Tauchen und Schnorcheln in direkter Nachbarschaft

In unmittelbarer Nähe zu unserem Ferienhaus befindet sich in der Bucht Mavarstica die deutschsprachige Tauchbasis Trogir Diving Center unserer Freunde Ivo und Miki Miše. Seit über 20 Jahren bringen sie Tauchern unter Beachtung hoher Qualitäts- und Sicherheitsstandards die Unterwasserwelt Mitteldalmatiens näher. Sehr gut gepflegtes Equipment für jede Frau und jeden  Mann ist stets vorhanden.

Mit ihren sechs Booten bieten Ivo, Miki und ihr Team verschiedene Halb- und Ganztagestouren an. Während der Saison von April bis November finden die Fahrten täglich statt. Für jeden Geschmack steht ein Boot zur Auswahl. Entweder entscheidet man sich für die ruhige Variante auf Mikis Boot mit wunderbaren Anekdoten aus über 50 Jahren Taucherfahrung oder man wählt die zügige  Variante auf dem supermodernen Schnellboot von Ivo.
Nicht zuletzt wegen der familiären und entspannten Atmosphäre empfehlen wir das Trogir Diving Center gerne unseren interessierten Gästen.

Sicherheit der Taucher

Wichtig für jeden Taucher ist die Sicherheit, für die jeder Tauchguide und Bootsführer der Basis zuverlässig sorgt. Deshalb wird das Equipment kontinuierlich gewartet und erneuert. Das gilt auch für die drei großen Kompressoren und die Boote. Auf den Booten befinden sich immer Erste Hilfe Kits mit ausreichend Sauerstoff nach DAN-Vorgaben. Im absoluten Ernstfall kann innerhalb kürzester Zeit die Dekompressionskammer in Split kontaktiert werden.

Auch das Können und die Erfahrung der einzelnen Taucher spielen eine große Rolle für ein sicheres Gelingen der Ausflüge. Aus diesem Grund ist ein Check Dive nach einer längeren Tauchpause verpflichtend.
Zudem gibt es vor jedem Tauchgang ein umfangreiches Briefing für den jeweiligen Tauchspot. Die Tauchergruppen und Buddyteams werden nach Erfahrung und Qualifikation zusammengestellt. Die Auswahl der Tauchplätze richtet sich ebenfalls nach dem Können der teilnehmenden Taucher.  Das Wichtigste jedoch ist das großartige und erfahrene Taucherteam der Basis. Angefangen vom Tauchguide bis hin zum Tauchlehrer achten sie auf ihre Gäste und sorgen für eine sichere und traumhafte Taucherfahrung.

Abwechslungsreiche Tauchplätze

Die rund 60 Tauchplätze sind 15 – 80 Minuten Bootsfahrt von der Basis entfernt. Jeder Spot hat seinen eigenen Reiz und insbesondere die Abwechslung macht das Tauchen so interessant. Angefahren werden Riffe, Steilhänge, Überhänge mit Höhlen, Pinnacles im offenen Meer und Wracks. Besonders die Tauchgebiete um die Insel Šolta sind wunderschön. Erst nach dem Jugoslawien-Krieg durfte dort wieder getaucht werden, da sich dort ein militärisches Sperrgebiet  befand. So konnte sich die Unterwasserwelt ungestört entwickeln und zeigt dies heute in einer besonders bunten Tier- und Pflanzenvielfalt.

Für technische Übungen, zum „Warmtauchen“ oder einfach für einen schnellen Tauchgang zwischendurch kann man unkompliziert mit voller Montur in die Hausbucht Mavarstica springen und sich beispielsweise auf die Suche nach den zahlreichen Seepferdchen begeben, die hier „grasen“.

Die faszinierende Unterwasserwelt

Sicherlich ist die Adria etwas anderes als das Rote Meer oder die Blue Holes in der Karibik. Ihr Charme liegt im Detail und im glasklaren Wasser. Man schwebt schwerelos einen Steilhang entlang, erforscht verträumt und in aller Ruhe jede erdenkliche Spalte auf dem Weg hinab zu den farbenprächtigen Gorgonien, bevor man um die nächste Ecke von einem atemberaubenden Überhang empfangen wird, der verschwenderischer mit seinen Arten und Farben nicht sein könnte. Überall finden sich beispielsweise Röhrenwürmer, Seesterne, Korallen, Anemonen und Schwämme, wodurch sich dem Taucher ein buntes, detailverliebtes Bild der Flora und Fauna offenbart.

Langusten, Conger, Drachenköpfe, Zackenbarsche, gigantische Mönchsfischschwärme, Katzenhaie, Seepferdchen, unzählige Schneckenarten, verspielte Oktopaden und Sepia sind das Markenzeichen des Mittelmeers und wollen mit Respekt und großen Augen entdeckt werden.

Das ist der Zauber der Adria.

Ausbildung für Anfänger und Fortgeschrittene

Für Neugierige bieten Ivo und sein Team auf Anfrage einen Schnuppertauchgang in der Hausbucht an. Nach einer Einweisung im Trockenen begleitet der Tauchlehrer in aller Ruhe jeden Einzelnen hinab. Gemeinsam erkunden sie dann das Gefühl, unter Wasser atmen und sich schwerelos bewegen zu können. Ein Gefühl, dass so Manchen ein Leben lang nicht mehr loslassen wird.

Wer durch das Schnuppertauchen auf den Geschmack gekommen ist und seinen Tauchschein machen möchte, dem bietet das Trogir Diving Center entsprechende Anfängerkurse nach CMAS/VDST-Tauchstandards an. Aber auch fortgeschrittene Taucher, die mehr Sicherheit und Erfahrung erlangen oder sogar einen professionellen Weg einschlagen möchten, finden im Trogir Diving Center eine Vielzahl an Fort- und Weiterbildungskursen.

Weitere Informationen über das Trogir Diving Center.

Schnorcheln

Es muss allerdings nicht in große Tiefen gehen, um die Unterwasserwelt der Adria zu erkunden. Auch Schnorchler entdecken diese entlang der Küste Čiovos. Große Schwärme von Mönchsfischen, Meereschen oder Goldstriemen lassen sich in Ruhe beobachten. Freche Fahnenjunker und Schriftbarsche zeigen ihre Farben ohne Scheu. Hier und da findet man sogar einen Oktopus, der die fremden Schnorchler neugierig beobachtet. Doch nicht nur der Blick Richtung Meeresboden ist interessant. Es lohnt sich auch ein Blick direkt unter die Wasseroberfläche. Nicht selten streifen große Hornhechte durch die Küstenabschnitte auf der Suche nach dem nächsten Appetithäppchen. Schwämme, Röhrenwürmer, Anemonen, Seesterne und Fächerkorallen runden das Bild farblich ab.

Für diejenigen, die keine Ausrüstung mitbringen, bieten wir gegen eine kleine Leihgebühr Flossen, Tauchermaske, Taucheranzüge oder Shorties an.

Bookmark the Permalink.

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/477230_90482/wordpress/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 399

Kommentare sind geschlossen.